DIE-Neuigkeiten

Was gerade passiert ...

Eine interessante mobile Betonmischanlage haben wir kürzlich in Delitzsch unterer Bahnhof aufgenommen. Diese Anlage namens RAILMIX wollen wir im aktuellen Bericht unseren Lesern etwas genauer vorstellen.
(04.10.2020)

Die aktuellen Neuauslieferungen von ICE 4 und doppelstöckigen IC 2 setzen nach wie vor klassische Reisezugwagen frei, die entweder zur Abstellung oder zum Weiterverkauf gelangen. In letzter Zeit sind daher ähnliche Szenen wie im hier veröffentlichten Bild anzutreffen. Die Aufnahme zeigt klimatisierte Reisezugwagen der 1. Klasse (Bauart Avmz) im Güterbahnhof Halle (Saale) am 18.09.2020 mit unbekanntem Fahrtziel. Für den Reisezugwagenfreund immer ein nachdenklicher Augenblick, da insbesondere der Bestand an einstöckigen Fahrzeugen bei der DB AG kontinuierlich abnimmt.
(28.09.20)

Am Sonnabend, den 07. November 2020 findet im Bürgerhaus Delitzsch das 23. Eisenbahneruniformsammlertreffen EUST 2020 mit großer Eisenbahn-Sammler-Börse statt. Das DIE-Archiv beteiligt sich wie jedes Jahr mit einem Stand, an dem Sie unsere Publikationen und weitere historische Dinge erwerben oder unsere Wagenfreunde persönlich treffen können. Über die im November geltenden C-Regelungen informiert der Veranstalter. Alle derzeitigen Informationen sind im Poster zu finden.
(07.09.20)

Poster EUST 2020

Mit dieser Meldung wollen wir an eine Baureihe erinnern, die mit dem Standort Delitzsch ebenfalls in Verbindung gebracht werden konnte.
Gelegentlich brachte die Baureihe 120 auszubessernde Reisezugwagen in das Werk bzw. holte sie von dort wieder ab. Am 04.08.2006 entstand das beigefügte Foto in Delitzsch unterer Bahnhof mit der Lokomotive 120 151-6.
14 Jahre später wurde nun die Abstellung dieser bewährten Fahrzeugbaureihe vollzogen.
(12.08.20) 

Wir freuen uns, weitere Publikationen etwas mehr im Detail vorstellen zu können! Dieses mal handelt es sich um die zwei Hefte der Serie 3 "Die Modernisierungswagen der Deutschen Reichsbahn" . Viel Spaß beim Stöbern in der Leseprobe und auf der vollständig abgebildeten Doppelseite je Heft.
(17.07.20)

Ein weiterer historischer Rückblick:

Vier Bilder von unterschiedlichen Bahnpostwagen sollen in diesem historischen Rückblick ein wenig näher betrachtet werden und an die Postbeförderung per Eisenbahn erinnern. Mit den damals existierenden Mitteln und Möglichkeiten aufgenommen, handelt es sich mehr um dokumentarische Aufnahmen als um makellose Fotos für den Buchdruck. Dennoch möchten wir sie unseren Wagenfreunden zeigen.
(24.06.20)

Nicht alles ist rot ...

Im Mai 2020 fanden zwischen Delitzsch oberer Bahnhof und Klitschmar Bauarbeiten zur Erneuerung des Oberbaus statt. Für einen Teil der Überführungen von Baufahrzeugen war die 233 493-6 (TIGER) der DB Bahnbau Gruppe im Einsatz. Das Bild zeigt einen eher kurzen Zug von Delitzsch nach Königsborn am 10. Mai 2020.
(02.06.20)


Unsere Rubrik "Vorstellung der Hefte"
Es ist soweit! Zu unseren Heften möchten wir Ihnen zusätzliche Informationen aus dem DIE-Archiv geben. Aus diesem Grund erhält jede Publikation eine eigene Seite, die das jeweilige Heft mit Zahlen und Fakten sowie einer kurzen Leseprobe näher vorstellt. Begonnen haben wir mit den beiden Heften der Serie 6 zu den Bahndienstwagen bei der Deutschen Reichsbahn.
Viel Spaß beim Lesen, wenn es Ihnen gefällt, freuen wir uns auch über Ihre Rückmeldung!
(22.05.20)

Weitere Überführungen von Reisezugwagen 

Kurz nachdem wir mit unserer Kamera Reisezugwagen der Firma Train Rental International (TRI) eingefangen hatten und hier vorstellen konnten, gelang uns ein weiterer Schnappschuss von Reisezugwagen, diesmal von der Firma HEROS, den wir unseren Wagenfreunden nicht vorenthalten wollen.
(30.04.20)

Überführungen von Reisezugwagen:

Züge mit außer Dienst laufenden Reisezugwagen stellen für den Wagenfreund schon immer ein besonderes Fotomotiv dar. Um so größer ist die Freude, wenn man dann einen derartigen Zug vor die Kamera bekommt. Die Reisezugwagen, die wir nachfolgend zeigen, gehören einem privaten Eisenbahnverkehrsunternehmen.
(27.04.20)

Unser zweiter historischer Rückblick:

Mit einem zweiten Teil zu den Reisezuggepäckwagen bzw. kombinierten Sitz- / Gepäckwagen der Deutschen Reichsbahn setzen wir unseren historischen Rückblick fort. Neben einem zweiachsigen Fahrzeug stellen wir außerdem ein Fahrzeug vor, welches noch vor dem zweiten Weltkrieg gebaut wurde und bis 1990 seinen Dienst bei der DR versah.

Unser historischer Rückblick:
Mit dieser Rubrik möchten wir hauptsächlich historische Fotos von Reisezugwagen vorstellen, die im Vergleich zu reinen Sitzwagen im Fahrzeugpark der Deutschen Reichsbahn eher in geringer Stückzahl vorhanden waren. Die Fotos haben wir früher selbst geschossen und bisher nur im Ausnahmefall veröffentlicht. Zwischen Aufnahmezeitpunkt und heute sind 20 bis 30 Jahre vergangen.

Wir beginnen zunächst mit einigen Reisezuggepäck- bzw. kombinierten Sitz- / Gepäckwagen

Einsätze der BR 143 vor Doppelstockwagen  
Fans der BR 143 werden in Sachsen noch fündig: Sowohl in Dresden als auch im Raum Halle/Leipzig sind diese Lokomotiven meist vor Doppelstockzügen von DB Regio noch im Einsatz.
Details erfahren Sie hier ...

Der neue Intercity-Doppelstockzug für die DB AG
(KISS der Firma STADLER) konnte zwei Tage vor seiner offiziellen Präsentation in Berlin schon am 03.02.2020 in Leipzig Hauptbahnhof fotografiert werden.
Der vierteilige Triebzug mit der Nummer 4109 ist im Detail wie folgt bezeichnet:
93 85 4110 109-4 CH-DB DBpdzfa 110.A
93 85 4110 409-8 CH-DB DBpbza 110.D
93 85 4110 509-4 CH-DB DBpza 110.E
93 85 4110 609-3 CH-DB DABpzfa 110.F
Im 6-teiligen Zug sind dann auch die Teile B und C zu finden. 

Neuer Verwendungszweck der von RDC eingesetzten Generatorwagen des Sylt-Shuttle
Nachdem vier ehemalige Energieversorgungs- bzw. Gerätewagen nach ihrem Einsatz als Generatorwagen beim Autozug Sylt für ein knappes Jahr in Delitzsch unterer Bahnhof abgestellt wurden, fanden sie leicht modifiziert - unter anderem mit vergitterten Fenstern und neuen Anschriften versehen - bei STRABAG Rail ein neues Einsatzgebiet und wurden Mitte Januar 2020 dorthin überführt.
Details erfahren Sie hier.

Messe Dresden

Das derzeit verfügbare Sortiment an Publikationen des DIE-Archivs erhalten Sie wie in jedem Jahr auf der Messe "Erlebnis Modellbahn" in Dresden am Stand des FachBuchZentrum & Antiquariat Stiletto. Die Messe findet vom 14. bis 16. Februar 2020 statt.

Spielwarenmesse Nürnberg

Vertreter des DIE-Archivs können Sie auf der Spielwarenmesse in Nürnberg am Donnerstag, den 30.01.2020 und am Freitag den 31.01.2020 treffen. Am besten Sie vereinbaren zuvor einen Termin über unsere Webseite. Außerdem nehmen wir in dieser Zeit an ausgewählten Veranstaltungen der Forschungsgemeinschaft für Verkehrsgeschichte e.V. - Kreis der Wagenfreunde - teil.

Alles Gute 2020!
Wir wünschen allen Eisenbahnfreunden und Lesern eine frohe Weihnachtszeit und einen schwungvollen Start in das Jahr 2020!

Am 15. November 2019 konnte die neue Fahrzeugunterstellung für sächsische Schmalspurfahrzeuge am historischen Güterboden in Radebeul feierlich eröffnet werden. Mit Hilfe privater Mittel und dem Engagement von Personen und Unternehmen ist es gelungen, den Fahrzeugen des Verkehrsmuseums Dresden und im Winter den Wagen des I K-Zuges eine passende Unterstellmöglichkeit zu bieten. Auch die Restauration des einen oder anderen Schmalspurfahrzeugs, was jahrelang unter freiem Himmel stand, rückt nun wieder in sinnvolle Nähe.

Im Jahr 2019 wurde die Stiftung Sächsische Schmalspurbahnen 10 Jahre alt. Dieses Jubiläum wurde am 15. November 2019 im historischen Güterboden in Radebeul gefeiert. Mit Stolz können alle auf eine Vielzahl realisierter Projekte zurückblicken, wobei der Neubau der Dampflokomotive I K Nr. 54 zu den herausragenden Höhepunkten zählte.
Passend zur Jubiläumsfeier konnte gleichzeitig die neue Fahrzeugunterstellung am historischen Güterboden in Radebeul feierlich eröffnet werden.
Weitere Informationen unter: http://www.ssb-stiftung.de

Wie an jedem ersten Sonnabend im November hat das DIE-Archiv mit seinem Stand am Eisenbahneruniformensammlertreffen (EUST) in Delitzsch teilgenommen. Wir haben uns über die zahlreichen Gespräche zu Wagenthemen und über ein Wiedersehen mit bekannten und neuen Eisenbahnfreunden gefreut.
Sofern das Bürgerhaus in Delitzsch in 2020 einen neuen Pächter gefunden hat, findet die nächste EUST am 07.11.2020 statt.
Die Publikationen des DIE-Archivs sind natürlich hier bestellbar.

EUST 2019 am 2.11. in Delitzsch

Seit 22 Jahren treffen sich am ersten Sonnabend im November Eisenbahnfreunde aus nah und fern mit besonderen Vorlieben für Uniformen und alle weiteren alten Dinge von der großen Eisenbahn.
Neben diesem beständigen Hauptschwerpunkt gibt es immer ein wechselndes Thema, zu dem eine kleine Ausstellung gestaltet wird. In diesem Jahr verspricht das Moto "Die bunte Welt der Fahrkarten" interessante Einblicke in die Welt der kleinen aber so wichtigen Reisebegleiter.
Besuchen Sie die EUST 2019 und uns am Sonnabend, den 02.11.2019 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Bürgerhaus Delitzsch.
Bezüglich weiterer Informationen steht Ihnen die Web-Seite http://www.eisenbahneruniform.de des Organisators zur Verfügung. 

Verkauf auf der EUST

Der nächste Verkaufstag des DIE-Archivs findet im Rahmen der EUST 2019 in Delitzsch statt. Wir bieten Ihnen an diesem Tag das aktuelle Sortiment der Publikationen des DIE-Archivs an. Außerdem gibt es eine Vielzahl antiquarischer Eisenbahnbücher, ausgewählte Drucksachen wie Vorschriften und Wagenzettel, sowie wagenbezogene Fotos zu entdecken.
Fünf aus dem Eigenverlag des DIE-Archivs stammende Ansichtskarten können Sie ebenfalls bei uns erwerben.
Die Mitstreiter des DIE-Archivs stehen Ihnen selbstverständlich wieder für Ihre Fragen und Hinweise zur Verfügung. 

Messe in Leipzig

Das derzeit verfügbare Sortiment an Publikationen des DIE-Archivs erhalten Sie wie in jedem Jahr auf der
24. modell-hobby-spiel in Leipzig am Stand des FachBuchZentrum & Antiquariat Stiletto. Die Messe findet vom 3. bis 6. Oktober 2019 statt.

This site was started with Mobirise